Aktuelles & Berichte

Am Freitag, den 14. Juni, fand in Kiel das Finale der Softwarechallenge statt. Die Q1x und der Enrichmentkurs der OzD belegten in diesem Jahr Platz 9, 10 und 11. Zusätzlich wurden Ben, Bjarne, Greta, Linus, Joona und Matthis mit einem Stipendium ausgezeichnet. Sachpreise gingen an Lian, Emily, Jakob, Constantin, Karl und Max. Auch in diesem Jahr wieder eine großartige Leistung unserer Schülerinnen und Schüler.

Was für ein musikalisches Fest! Wie Eva-Maria Salomon so schön sagte: Auf dem Buni rennen wir gegeneinander, bei der Chorbegegnung singen wir miteinander. Und so kamen die Chöre des Johanneums, der Gelehrtenschule Ratzeburg und der OzD zusammen, um die Musik und das gemeinsame Singen zu feiern. Den Abschluss bildete wieder das wunderbare „Evening Rise“ mit allen Beteiligten. Schöner konnte der Abend nicht enden

Die OzD hatte sich mit den Fußballerinnen und Fußballern insgesamt sechsmal für das Bezirksfinale bei Jugend trainiert für Olympia qualifiziert. Zum Abschluss dieser Runde war die OzD dabei Gastgeber in der WK II auf dem Buniamshof. Insgesamt haben alle drei Mädchenmanschaften jeweils einen starken zweiten Platz erspielt und tolle, vor allem spannende Spiele gezeigt. Die Jungen haben ebenfalls stark performt und dabei je einmal „Bronze, Silber und Gold“ gewonnen. Als Krönung nehmen unsere Jüngsten, die Jungen der WK IV (Jg. 2012/13) Anfang Juli am Landesfinale in Neumünster teil. Viel Erfolg!

Der Benediktiner-Abt wirbt in Deutschland für eine ausgewogene Betrachtung des Nah-Ost-Konfliktes: "Wir glauben gemeinsam: Im Zentrum steht der Mensch. Christen stehen an der Seite der Menschen und nicht nur auf der einen oder anderen Seite." So kam er auch an die OzD und erläuterte mit seiner langjährigen Erfahrung des Lebens in Israel und den palästinensischen Gebieten, dass es mehr gegenseitigem Verständnis bedarf.

Der neue Podcast „Ozi-Talk" von Clara und Marlene: Lerntipps, Organisationstipps, Aktuelles an der OzD und vielleicht auch mal ein cooles Lehrerinterview ;). Wir sind immer offen für weitere Ideen im Podcast - dann immer auf der OzD-Homepage. Wir würden uns freuen, wenn ihr mal reinhört und euch auch gerne meldet: Kontakt über die Schulhomepage

8x 5,2 Kilometer mit vielen Höhenmetern STOP Schüler:innen der 5. & 6. Klassen mit Lehrer und Elternteil STOP super Stimmung, einzigartige Atmosphäre STOP stürmische Anfahrt STOP wir haben alles gegeben STOP 3. Platz der 24 besten Mannschaften aus SH

In Husum fand die diesjährige Landesbegegnung „Schulen musizieren“ mit ca. 600 Teilnehmenden statt, darunter unser Unterstufenchor. In der ganzen Stadt erklangen die verschiedensten Ensembles, von Big Bands über Chören bis zu großen Orchestern, um zu zeigen, wie lebendig, vielfältig und musikalisch alle Schulformen ihre Ensembles gestalten.

Am 18.06.2023 findet um 18.00 Uhr unser großes Sommerkonzert statt- in der nun wieder zugänglichen Aula. Alle sind herzlich eingeladen!

Das Physikprofil Q1p ist auf den Spuren der naturwissenschaftlichen Renaissance in Prag unterwegs. „Die goldene Stadt der hundert Türme“, den Namen hat die Stadt sich redlich verdient

Bezirksfinale JtfO Fußball in Ahrensburg: Es wurde mitreißender Fußball gespielt - die Mädels wurden nach einem ganz engen Finalmatch tolle 2. und die Jungs sind phänomenal ohne ein Gegentor im ganzen Turnier Bezirksmeister geworden - und somit ins Landesfinale eingezogen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Stadtrunde: Am 22. Februar traten alle 19 Sieger:innen der verschiedenen Schulen aus Lübecks Gymnasien und Gemeinschaftsschulen in der Stadtbibliothek gegeneinander an. Ich habe aus dem Buch „Sophiechen und der Riese“ von Roald Dahl vorgelesen. Ich hätte es nicht gedacht, aber ich habe tatsächlich wieder gewonnen! Weiter ging die Reise am 19. März zum Bezirksentscheid Ost in Oldenburg… Wer mehr wissen möchte, besucht einfach unsere Homepage!

Fünf Schüler*Innen der OzD waren in der letzten Woche in Berlin bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen aktiv. Sie erzielten dabei viele Bestzeiten und belegten gute Platzierungen. Besonders gut schnitt Luisa ab. Sie erreichte 6-mal das Finale in ihrer Altersklasse und konnte über die 50m Brust die Bronzemedaille gewinnen – super! Herzlichen Glückwunsch an Leo, Felix, Theo, Lilli und Luisa für ihre tollen Leistungen.

Man wollte am liebsten den Schlachtruf der Senatsstaffel anstimmen, als Alicia aus der Q1 die Poetry Slam Schulmeisterschaft im Schuppen 6 souverän gewann. Herzlichen Glückwunsch dazu! 10 Poetinnen und Poeten mit wortgewaltigen Texten, darunter Alicia und Karl (Q1), 350 bestens aufgelegte Gäste, Live-Musik unserer fabelhaften Greta (Q1), irre Stimmung und als Sahnehäubchen der Sieg Alicias für die OzD. Möge diese Schulmeisterschaft Tradition werden, sodass wir nicht nur auf dem Buni rufen: Hier…

Wir feiern mit: Das Grundgesetz wird 75! In spannenden Workshops haben die Schüler:innen sich vielfältige Zugänge zum GG erarbeitet - die Stimmung war den ganzen Tag über großartig, und die Oberstufenschüler:innen rundeten den Tag durch ein fröhliches Schulfest ab.

Das Geschichtsprofil Q1g trifft sich mit einer französischen Klasse aus Montaigue/Vendee (gefördert von Erasmus+) in Belgien, hier vor der Unibibliothek in Löwen bei Brüssel und erfährt Europa

Seit der Efeu im Hof weggeschnitten wurde, findet man an der Wand eine verwitterte Plakette- eine Erinnerung an den Bischofshof, der früher auf dem Gelände der OzD stand. V G G (von Gottes Gnaden) Hans Erwelte Bischof Lvbeck Erbe zu Norwegen Herzog Zu SleswigHolstein Stormaren Und Der Ditmarschen Graf Zu Oldenborch Und Delmenhorst Anno 16_ _ Sie erinnert an Bischof Hans 1630-1655

Im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia ist die OzD mit insgesamt sechs Teams angetreten - die Mädchen und Jungen spielten allesamt mit einer starken Leistung und haben sich für das Bezirksfinale qualifiziert! Anfang Juni ist es so weit gegen die Bezirksmeister aus den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Segeberg und Stormarn!

Unterstützt die OzD beim "Lübecker Schul-Poetry-Slam 2024"! Nur die besten der besten der besten – und ihr könnt dabei sein! Tickets gibt es über unsere Homepage, indem ihr diese Meldung aufruft.

Erfolgreich im Lauerholz: Beim Schüler-Eltern-Lehrer-Staffellauf erreicht die Auswahl der OzD einen guten 2. Platz - und vielleicht reicht es sogar für Helgoland!

Nach dem erfolgreichen Auftakt der ‚kleinen‘ Fußballerinnen und Fußballer bei Jugend trainiert für Olympia waren am Dienstag auch unsere Jungen der WK III (Jg. 2010/11) im Einsatz. Während unsere Mädchen aufgrund fehlender Konkurrenz in Lübeck bereits für das Bezirksfinale qualifiziert waren, mussten unsere Jungen kämpfen - und gewannen alles: Damit fahren mittlerweile 4 Teams der OzD in diesem Wettbewerb zum Bezirksfinale…

Zum Auftakt der Sommersaison bei Jugend trainiert für Olympia waren am Freitag unsere jüngsten Fußballerinnen und Fußballer (Jg. 2012/13) im Einsatz. Im Finale die Jungen mit 3:0 gegen das Carl-Jacob-Burkhard-Gymnasium und unsere spielfreudigen Mädchen mit einem 13:0. In den nächsten Wochen steigen dann auch unsere älteren Teams in den Wettbewerb ein. Der Anfang zumindest ist gelungen!

Am 25. April besuchten beide Physikprofile der Q1 die Hannovermesse. Die Schüler/-innen bekamen so einen Einblick in die neuesten Technologien und konnten viele Firmen näher kennenlernen. Es ist ein informativer und aufregender Tag für unsere Schüler/-innen gewesen, der manche für die Berufswahl wieder ein Stück weitergebracht hat. Ein großer Dank geht an den VDI, der uns auch dieses Jahr durch die finanzielle Unterstützung den Messebesuch ermöglicht hat.
Si, 26.04.2024

Die Oberschule zum Dom hat mit Erfolg am Vorkampf im Schwimmen teilgenommen. Die Teams der WKIII Mannschaften – Jungen und Mädchen - haben das Bezirksfinale für sich entschieden und den ersten Platz errungen. Bei guter Stimmung gab es am Donnerstag, den 25.04.24, in der Schmiedestraße viele persönliche Bestzeiten zu bestaunen.

Faszinierende Welt der europäischen Politik: ein Planspiel mit der Q1p&s im Hansemuseum. Dabei diskutierten wir mit anderen "Ländern" über die Verallgemeinerung von Bildungsabschlüssen und die Frage, ob die Grenzen der EU offen oder geschlossen sein sollten. Unser Ziel war es, als eine gemeinsame Union einen gleichen Nenner zu finden.

Du wolltest immer schon wissen, was in unserem Logo steckt? Dann lies' auf unserer Homepage unter "Unsere OzD"/"Geschichte(n) der OzD"

Wir tanzen bretonische Tänze, besichtigen eine alte Korsarenstadt und wandern im Watt rund um den Mont Saint Michel – der Frankreichaustausch 2024 mit Erasmus+

Was für ein schöner Abend! Was wünscht man sich mehr, als wenn unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam einen modernen und sehr unterhaltsamen Dichter-Wettstreit gestalten, welcher in der zum Platzen gefüllten Kunsthalle der OzD stattfand? Das Ganze professionell moderiert von Marie und Linnja und musikalisch traumhaft umrahmt von Greta und ihrem Bruder Jakob mit ihren eigenen Liedern.

Die langjährige Schulpartnerschaft mit dem IV. Liceum Szczecin/Stettin lebt auch 2024! 17 Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen kommen in Familien in Szczecin unter und erleben gemeinsam mit der polnischen Gruppe und eine abwechslungsreiche Woche, begleitet von Frau Grönebaum und Herrn Kröning und gut gefördert vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk

Nach dem Besuch der Dänen und Däninnen in Lübeck stand für uns nun am Montag dem 11.03. die Reise nach Dänemark an - eine tolle Organisation, gelungener Austausch und den Dänen und Däninnen vielen Dank für die Gastfreundschaft und das spannende, abwechslungsreiche Programm!

Wir alle haben inzwischen eine Idee, wie mächtig künstliche Intelligenz in den kommenden Jahrzehnten, Jahren, Monaten?, Wochen? werden wird. Während die einen die Rettung der Welt erhoffen, sehen die anderen deren Ende vorher. Künftig wird Schule wesentlich davon bestimmt werden, wie klug wir künstliche Intelligenz einsetzen, um noch erfolgreicher zu lernen, und wie erfolgreich wir der Versuchung widerstehen, ihr das Arbeiten allein zu überlassen.

Das kann gefeiert werden! Die OzD-Schulmannschaft Jg 2012 ist 1. beim JtfO-Fußball Kreisfinale geworden – vor der GGS St Jürgen und dem CaJaBu

Kiel macht es vor und soll eine neue Straßenbahn bekommen. Wäre eine Straßenbahn auch etwas für Lübeck? – Das Geo-Profil Q2h hat dazu recherchiert und Podcasts erstellt- zum Anhören auf unserer Homepage

Mendelssohn versus Chopin. Bauchgefühl versus Analyse. Empfindung versus Interpretation. An dieser Gegenüberstellung versuchte sich die Klasse 10d in einem Klassenkonzert. Drei Mitglieder der Hochschule für Musik Lübeck diskutierten mit den Schülerinnen und Schülern die Fragestellungen nach der Bewertung von Musik, nachdem zwei Werke der Romantik auf dem Klavier präsentiert wurden. Ein schönes Klangerlebnis mit einer fast kontroversen Diskussion um persönlichen Geschmack, Erleben, Fachwissen und Gleichgültigkeit.

In diesem Jahr war die Oberschule zum Dom erstmals bei Jugend trainiert für Olympia mit gleich zwei Teams beim Tischtennis vertreten. Sowohl die Jungen als auch die Mädchen sind am 1. Februar nach Bargteheide gereist, um im Bezirksfinale anzutreten. Da ein Team aus sechs Spielerinnen bzw. Spielern besteht, benötigten unsere wenigen (ehemaligen) VereinsspielerInnen Unterstützung der vielseitigen Ozis. Damit hatten wir schließlich Mädchen und Jungen an den Tischen, die eigentlich im Handball, Fußball, Hockey, Schwimmen, Klettern oder der Leichtathletik zu Hause sind. Am Ende sprangen ein zweiter Platz bei den Mädchen und ein dritter Platz bei den Jungen heraus.

Traditionell vor den Halbjahreszeugnissen und traditionell fabelhaft war die diesjährige Chorfahrt nach Plön. 32 Mitglieder sangen von morgens bis abends (bzw. nachts) in vielen intensiven Proben und konnten so den Grundstein für das neue Programm legen. Schön zu hören, wie in der kurzen Zeit der Sound immer sauberer und sicherer wurde. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese wunderbare Zeit! Und vielleicht findet sich ja doch mal ein Schwung Bässe, welcher uns unterstützt - es lohnt sich!

Der Gedenkgottesdienst zum 27. Januar fand im Dom mit Beteiligung der OzD statt. Hier veröffentlichen wir unseren Beitrag im Wortlaut.

"Thank you for the music!" – mit großem Arrangement (und ABBAs Hilfe) verabschieden wir unseren langjährigen Musiker Michael Hantke – der BigBand und Orchester, die jeweiligen 'Junior'-Ensembles mit großem Engagement erfolgreich geführt und die große Domorgel beherrscht hat, sondern uns zahlreiche Arrangements komponiert und eine zentrale Säule der Musik an der OzD war. Vielen herzlichen Dank, lieber Michael!

Im Rahmen des Profilseminars im Fach Geographie hat das Physikprofil (Q1x) das 3D-Drucklabor der OzD geentert – und sich mit naturgeographischen Prozessen wie z.B. dem Schalenbau der Erde, den Erdplatten, der Entstehung von Erdbeben / Vulkanismus und Gletschern, aber auch mit nachhaltigem Wohnen mit erneuerbaren Energien beschäftigt. Neben wissenschaftlichen Postern zu den Themen wurden auch tolle 3D-Druck Modelle mit den schuleigenen 3D-Druckern erstellt. Dadurch sind diese Naturerscheinungen nun zum "Anfassen" und "Erkunden" und finden z.B. im Geographie-Unterricht weiterhin Verwendung.

Am Donnerstag dieser Woche waren zum Abschluss der Kreisrunde im Handball die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2009 bis 2011 im Einsatz. Während sich bei den Mädchen nach intensiven Spielen die TMS durchsetzen konnte, holten sich die Jungen der OzD in der letzten Minute ihres Finales erneut den Titel auf Kreisebene. Damit waren insgesamt sechs Mannschaften der OzD im Einsatz, zusammengesetzt aus 60 Handballerinnen und Handballern von Klasse 5 bis zur Oberstufe. Für die Mädchen der WK II (2007-2008) und Jungen der WK III (2009-2011) geht es im Februar im Bezirksfinale weiter, in dem die OzD Lübeck vertreten wird.

wir gratulieren herzlich Elly Miethke (Mitte) zu ihren Landestiteln über 60m und im Weitsprung, Annika Bick (l.) zu 2 Titeln, 5 Medaillen und 5 Bestleistungen, Arvid Meier (Q1s) zu drei Medaillen, Julie-Johanna Kilian (Q1b) zur tollen Steigerung und zum Sieg im Hochsprung mit 1,70m und Jasper-Ole Kaeding (10c) zum 5. Platz über 60m.

Mehr als 400 OzD-Schüler:innen bei Deutschlands größtem Schülerwettbewerb im Bereich Informatik – Mit 12 ersten und 16 zweiten Plätzen!

12 Schülerinnen und Schüler kamen an zwei Tagen - u.a. am Wochenende (!) - freiwillig in die OzD, um Texte zu schreiben und sich für unseren Poetry Slam vorzubereiten. Sie bekamen Einblick in die Spoken-Word-Welt von keinem geringeren als Björn Högsdal, Slam-Finalist der deutschen Meisterschaften, Buchautor, Moderator und kreativer Kopf von assemble-ART und der Kieler Lesebühne "Irgendwas mit Möwen". Neben vielen Tipps und Schreibübungen verfassten die Poetinnen und Poeten sehr kreative, persönliche, lustige und nachdenkliche Texte auf sagenhaftem Niveau!  

Wir freuen uns, dass die Jury im diesjährigen Plakatwettbewerb des Theaters Lübeck für das Musiktheater „Elektra“ unter den zahlreich eingesandten Arbeiten unsere Schüler:innen unter den ersten drei Gewinnern ausgewählt hat. Gewonnen haben Lilli Charlotte Evers und Paula Kock aus der Q1g

Unser Schwimmer aus der 10c gewinnt die Talentwahl des Jahres 2023 mit 1715 Votings. Damit werden die tollen Ergebnisse von Felix gewürdigt, die er im letzten Jahr bei vielen Wettkämpfen – unter anderem den 2. Platz bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen – errungen hat.

Am Dienstag dieser Woche waren auch unsere jüngsten Handballerinnen und Handballer endlich im Einsatz. In der Altersklasse WK IV (Jg. 2011 und jünger) spielten die Mädchen und die Jungen im Kreisfinale bei Jugend trainiert für Olympia jeweils gegen die TMS.

Zum guten Ende versammelte sich die OzD-Schulgemeinschaft wie jedes Jahr im Dom, um gemeinsam Weihnachten einzuläuten und die Geschichte zu hören, das auch eine Geschichte, die schon sehr alt ist und sehr bekannt, doch immer wieder etwas mit jeder/m von uns zu tun hat. Fröhliche Weihnachten!

Zwei Jahre lief das Erasmusprogramm „Take the next step“ an der Oberschule zum Dom - in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit unterwegs unter der LEitung von Frau Grönebaum. In Kleingruppen fuhren wir nach Barcellona Pozzo di Gotto (Sizilien), Buzau( Rumänien), Heraklion (Griechenland) und nach Stettin (Polen).

"Ich möchte von Herzen danken für diesen wunderbaren Abend, für diese wunderbare Musik! Ihr habt ganz viele Herzen hier berührt und damit das Leben von ganz vielen Menschen bereichert!"

Auch in diesem Jahr konnten die Vertreter der 6. Klassen ihr Können im Lesen unter Beweis stellen. Wirklich gut waren alle - jedoch konnte Greta (6c), mit ihrem selbst gewählten Text und dem Fremdtext als Finalbeitrag "Elmer" von Andreas Steinhöfel die Jury mit ihrer souveränen, aber differenzierten Erzählerstimme am meisten überzeugen. Sie darf nun zum Schulentscheid der Lübecker Schulen antreten. Zweite wurde Marit (6b), dritter Jakob (6d), Herzlichen Glückwunsch!

Nicht nur die Handball-WM der Frauen und die EM der Männer im eigenen Lande bieten geraden großen Sport, auch die Handballer:innen der OzD sind wieder am Start. Insgesamt hat die Oberschule zum Dom bei Jugend trainiert für Olympia sechs Teams in drei Altersklassen gemeldet und gute vorzeigbare Ergebnisse erzielt. Die Mädchen WKII qualifizierten sie sich als Kreissieger für das Bezirksfinale im nächsten Jahr, die Jungs wurden knapp zweite.

Nach der langen Coronapause und dem Wiederaufbau des Oberstufenchores konnten wir endlich wieder unseren traditionellen Auftritt im wunderschönen Heiligen-Geist-Spital durchführen. Denn seit gut 10 Jahren singen wir zur Weihnachtszeit in der großen Halle - ein Auftritt, welcher uns gefehlt hat.

„…vielen Dank für den Informationsabend zum Thema Potentiale fördern…“ (Aussage einer Teilnehmerin am Informationsabend)

Ein kleines, aber feines Jazz-Konzert mithilfe des "Kulturfunken" an der OzD: Die junge Combo jazz@five der Hochschule für Musik zu Gast

Noch bis Ende Dezember können die Arbeiten von Helene (10d) und Jule (Q2) in den Hamburger Deichtorhallen vom 25. Kunstlabor bewundert werden. 

Zur Unterstützung der iPad-Verwendung im Unterricht stellen wir unsere Einführungshilfen als .pdf zur Verfügung.

Besonders empfehlen wir die Beschäftigung mit den Möglichkeiten der Datensicherung.

„Es ist ein sehr gelungenes Projekt, ich bin sehr zufrieden damit. Es wird bestimmt noch sehr vielen schlauen Köpfen helfen!“ • Aussage einer am Programm teilnehmenden Schülerin

MOBAK-Test – der "Bewegung und Gesundheits"-Wahlpflichtkurs der 10ten Klasse, führten einen standardisierten Test mit den Viertklässlern der Domschule durch. Mit diesem Test konnten wir zeigen, wie fit die Grundschüler heutzutage sind, indem wir sie in den Bereichen der Bewegung mit Ball und ohne Ball prüften. Weitere Grundschulen haben. bereits angefragt.

Heute stand im Religionsunterricht der 7. Klasse von Frau Grönebaum etwas ganz Besonderes auf dem Lehrplan: Geführt von der Archivarin Frau Antje Stubenrauch konnten wir über eine enge und steile Wendeltreppe einen ganz besonderen Raum der Marienkirche besichtigen: die ca. 48qm große Trese, deren Fenster je mit doppelten Eisengittern versehen sind.

Die Lange Nacht der Antike erstmals auch an der OzD! Über 80 Kinder aus allen 6. und 7. Klassen wetteiferten in Kleingruppen darum, in einem Escape-Spiel sich von einem Abenteuer zum nächsten zu knobeln.

Erasmus-Tag an der OzD : Eine Veranstaltung für alle, die mit Erasmus+ unterwegs waren oder überlegen, sich auf den Weg zu machen – am 12. Oktober von 15:30 – 17:30 Uhr zeigt eine Präsentation in der Kleinen Kunsthalle, was wir an der OzD mit Erasmus+ ermöglichen können. Kommt vorbei!

Die OzD im Bundesfinale JtfO: Leichtathletik WII Mädchen und Jungen, Fußball WIII, Schwimmen WIII Mädchen und Jungen - Wettkämpfe in Berlin

Unsere Mädchen räumen alles ab! - 2. Plätze für die Unter- und Mittelstufenstaffel der Jungen - 3. Platz in der Senatsstaffel

Bis zum 27.09.2023 befindet sich eine umfassende Ausstellung zur Geschichte der Sinti und Roma in Lübeck und Schleswig-Holstein in der kleinen Kunsthalle der OzD

Mit Herrn Pfefferkorn zieht das Schauspielern und Darstellen in die OzD ein: Ab jetzt geht's los! Beachtet auf unserer Schulhomepage die Seite über die AGs oder die Meldungen in webUNTIS.

Diesen besonderen Freitag Morgen verbrachten wir alle zusammen im Dom und dachten über unsere Träume nach: wir ließen das Schuljahr Revue passieren und überlegten, wie wir mit unseren Wünschen gut in die Zukunft kommen.

5/8: Jugend trainiert für Olympia: Die Schwimmerinnern und Schwimmer, Fußballer, Leichtathletinnen W2 & Leichtathleten W2 sind Landessieger und fahren nach Berlin! Das ist großartig - Gratulation allen Sportler:innen!

Ein großartiger Abend vor großer Kulisse: Im Rahmen der Festwoche zum 850. Geburtstag des Domes zu Lübeck orchestrierte die OzD das Sommerkonzert auf der Festwiese vor dem Dom. Alle Ensembles waren mit Stücken vertreten und präsentierten den hohen Stellenwert der Musik an der OzD - Unter- und Oberstufenchor, Schwarz-Rot-Kehlchen, Orchester und Bigband mit ihren jeweiligen Junior-Ensembles.

Karoline, Olivia, Frida, Marit und Alessia aus der 6a/d gehören zu den Landespreisträger:Innen des 70. Europäischen Wettbewerbs „Europäisch gleich bunt“. Am 23.Juni erhielten sie im Lübecker Rathaus Auszeichnungen für ihre einfallsreichen Selbstporträts zum Thema Duversität.

Die Unterstützung der Klasse für jeden war großartig – obwohl die Ergebnisse natürlich nicht im Vordergrund standen, gab es tollen Erfolg: in die Top fünf der Ergebnisliste schafften es Luisa Hackmann (9.Klasse) 1. Platz bei den Mädchen und Leonis Launhardt (9.Klasse) 1. und Felix Lüth (Es) 2. Platz bei den Jungs.

Die Jungsmannschaft WI hat im Fußball beim S-corner Fußball Cup am 7.7.23 den ersten Platz gemacht. Sie spielten im Halbfinale gegen Friedrich List 1:0 und im Finale gegen St. Jürgen 2:0. Damit geht der große Wanderpokal (und 250 EUR) an die OzD.

Seit ein paar Tagen konntet ihr auf unserem Schulhof eine Entenfamilie mit neun jungen Entenküken beobachten. Nun konnte die kleine Familie am Montag, den 12.06.23 im 2. Block, sicher in den Mühlenteich umgesiedelt werden.

Die Schulpartnerschaft OzD / IV. Liceum Stettin/Szczecin lebt, in diesem Jahr in Breslau/Wroclaw. Über 40 Jugendliche, hälftig aus beiden Schulen, lernen sich kennen und tauchen in den Charakter der Stadt und die deutsch-polnischen Verhältnisse ein. Hier sieht man sie abends bei einer Belgica!

Mal keine Konkurrenz zwischen den Schulen, sondern ein wunderbares musikalisches Zusammentreffen vierer Schulchöre bei einem gemeinsamen Konzert im Johanneum.

Wir begrüßen unseren neuen Schulsozialpädagogen: Herzlich Willkommen Maximilian Mentel an der OzD! Claudia Pisanzio wechselt an das Johanneum.

In der 3. Vorhabenwoche starteten die ersten ERASMUS+ – Kursfahrten des 11. Jahrgangs. Dabei arbeiten Q1-Klassen der OzD jeweils mit einer Partnerklasse zusammen an einem Projekt. In diesem Rahmen fuhr das Geographieprofil Q1g in die Vendée im Westen Frankreichs, finanziell unterstützt durch Erasmus+.

Geschwindigkeit und Freiheit fühlen und im Team die eigenen Grenzen erfahren – all das ermöglicht Segeln – So verspricht es zumindest die Seglerjugend des Deutschen Segler-Verband.

In besonderer Erinnerung bleibt uns sicherlich das gemeinsame Erasmus Plus-Projekt mit dem Lycée Jean Vilar in Villeneuve-les-Avignon. In zwei Tagen trafen wir uns mit der außerordentlich sympathischen gleichaltrigen Deutschklasse.

Bezirksfinale JtfO im Schwimmen in Ratzeburg: Nach einem spannenden Wettkampf steht fest - die Jungen- und Mädchenmannschaften gewinnen beide ihr Bezirksfinale! Jetzt geht es weiter nach Kiel. Am 30.06. findet dort das Landesfinale statt.

Erst der vermutliche Tatort der Varusschlacht in Kalkriese, dann das ganze Ambiente einer Römerstadt (Colonia Ulpia Traiana, heute Xanten) mit Bädern, Tempel und Handwerkerhäusern: die Lateinkurse 8. Klasse erkunden erstmals die Germania Romana, begleitet von Frau Sonntag und Herrn Kröning

Unsere beiden Laufteams haben den 4. und 10 Platz (von 14 teilnehmenden Teams der weiterführenden Schulen) erreicht – eine Spitzenleistung und es war eine Bombenstimmung!

Für jeden ist es wichtig zu wissen, was er oder sie später machen möchte. Wir, als Physikprofil, waren dafür am Dienstag an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel, um mehr über Physik als Studiengang zu erfahren: um 10 Uhr in einer Vorlesung im Bereich „Elementarer Mathematik“

Im März fand die 71. Skifahrt nach Saalbach-Hinterglemm auf die Seidl Alm statt. Die 9a, 9b, 9c und 9d sind wieder Mal als Klassen nach Österreich gefahren und als Jahrgang wieder nach Lübeck gekommen. Und es gibt ein Video auf unserem YouTube-Channel!

Am 26. April fand die Einweihung unseres 3D-Druck Labors statt. Finanziert durch die Haukohl-Stiftung, die Mint-Stiftung und die Schulvereinigung wurden vier Lehrkräfte ausgebildet und 13 3D-Drucker angeschafft. Das ist ein Anlass zum Feiern!

Das Physikprofil Ex an der TU Hamburg lernte die Studiengänge Computer-Science, Techno-Mathematik und Informatik-Ingenieurswesen kennen. Im Anschluss machten unsere Schüler/-innen Experimente zum Thema Fliegen. Ein Highlight: ein echter Flugsimulator!

Bereits zum zweiten Mal wurde während der Vorhabenwoche das Projekt Digital Songwriting angeboten, in diesem Jahr für die 6. und 7. Klassen. Eine tolle kreative Leistung mit sehr hörbaren Ergebnissen wie bspw. von Mare, Helen und Alma - hört selbst auf unserer Homepage.

Im Frühling 2023 haben 13 Schüler:innen des Q1-Jahrgangs an einem Dänemarkaustausch teilgenommen. Dort besuchten unsere Ozis die Schule der dänischen Schüler:innen und fuhren auch nach Kopenhagen. Insgesamt waren alle Ozis sehr glücklich über den Austausch, auch, weil er von Erasmus finanziert wurde.

Zumindest für den Lateinkurs Oberstufe - man erkundet Rom, das caput mundi! Hier zu sehen am barocken Trevibrunnen mit lateinischer Inschrift.

Und wieder war es ein Fest! Zur Regionalbegegnung „Schulen musizieren“ kamen ca. 200 musizierende Jugendliche in die OzD, um gemeinsam die Schulmusik zu feiern. 

In welcher Sphäre spielt sich das Wetter ab? Was ist ein Zehrgebiet? Wie entsteht der Föhn? Um diese und weitere Fragen rund um stumme und anamorphe Karten sowie landeskundliche und allgemeingeographische Themen ging es – und Oskar ist Schulsieger!

Zum Thema DU-versität - Gemeinsamkeiten und Unterschiede, wenn Menschen zusammenkommen sind in den Klasse 6a/d zahlreiche Collagen, Drucke, Zeichnungen und Malereien entstanden. Die Arbeiten von Frida, Karoline und Olivia aus der 6a sowie Alessia und Marit aus der 6d sind mit einem Preis auf Landesebene ausgezeichnet worden. Nun heißt es Daumen drücken für Frida für den Bundeswettbewerb.

Beim Plakatwettbewerb des Theater Lübeck zum Stück "Eine kurze Chronik des zukünftigen China" hat die Gesellschaft der Theaterfreunde e.V. heute die Preisträger:innen ausgezeichnet: den 1. Platz (und damit 250 EUR) belegte Jule Kiel (Q1) und den 3. Platz (100 EUR) Mattis Neumann (ebenfalls Q1).

Die OzD trat mit 40 Schülerinnen und Schülern in neun Teams in drei Altersklassen an und erreichte meist solide Plätze im Mittelfeld

Auch dieses Jahr ging unsere Chorfahrt wieder nach Plön. Für uns war diese Probenfahrt jedoch eine ganz besondere, weil sie die fünfte und letzte in unserer Schullaufbahn war. Auch dieses Jahr beinhalteten unsere Proben ein umfangreiches Repertoire. Ganz besonders konzentrierten wir uns jedoch auf den Jazz-Gottesdienst, der im April 2023 stattfinden soll.

Rund um den Deutsch-Französischen Tag am 22.1.2023 gab es an der OzD besondere Aktivitäten: Ein Internetteamwettbewerb des Instituts Français, die DELF-Prüfung des Centre Culturel Français aus Kiel mit 80 Schüler:innen aus der Region und ein Quiz für alle!

Die Schüler:innen der Q2b hatten am Dienstag, den 24.01. die einmalige Gelegenheit, ein Expertinneninterview per Videokonferenz mit der deutschen Botschafterin in der Ukraine Frau Anka Feldhusen zu führen.

Nach dreijähriger "Corona-Pause" konnten nun auch endlich wieder unsere Handballerinnen und Handballer an den Start gehen – die (Vor-)Freude war entsprechend groß! Insgesamt hat die OzD zwei Mädchenteams sowie zwei Jungenmannschaften in vier verschiedenen Altersklassen der sogenannten "Kreisrunde" der Lübecker Schulen gemeldet. Begegnungen mit den anderen Lübecker Schulen waren auch durch Erfolge gekrönt.

Vom 9. bis 11. Januar besuchten vier Lehrkräfte der OzD die 3D-Druck Fortbildung am TZL Lübeck. Ein großer Dank geht an die Haukohl-Stiftung und die Schulvereinigung, die uns die Fortbildung durch ihre Finanzierung ermöglicht haben. An den drei Tagen wurden die Grundlagen des 3D Drucks erlernt und direkt praktisch umgesetzt. Jede Lehrkraft gestaltete ein eigenes fahrendes Auto. Begleitet wurde der Lernprozess vom Team des TZL, das mit Freude ihr  Wissen teilte und keine Frage offen ließ. Voller Begeisterung wurden Ideen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Fächern gesammelt. Neben dem Einsatzgebiet in der klassischen Informatik sehen wir weitere Einsatzgebiete im Wahlpflichtunterricht, Fachunterricht (Biologie, Chemie, Geographie, ...) und in Vorhabenwochen als Projekttag in allen Klassenstufen.

Raumklimamessgerät | Feuchtigkeitsmessgerät mit Erinnerungsfunktion für Topfpflanzen | digitales Adventskalenderhäuschen | Saftmischmaschine mit Lego-Löffel | intelligenter Mülleimer | Alarmanlage für Haus | Lichterkette, LEDs passend zu Takt und Lautstärke von Musik angesteuert | intelligenter Musikspieler, der Takt der Musik an Lauftempo anpasst | Fernbedienung für Drohne, die Drohne nur durch Handbewegung steuern kann – die neuen Arduino-Projekte!

Insgesamt über 700 Tage internationaler Erfahrungen im Jahr 2022, die durch die OzD organisiert und aus Mitteln von Erasmus+ finanziert wurden - viele sehr positive Erfahrungen für Lernende und Lehrende sind in Austausch mit anderen in Europa: So wurde für uns als Schule und Kollegium, für die Schüler:innen und Eltern sicht- und spürbar, welche Bereicherung dieses EU-Programm ist. Das motiviert und spornt an, und so stecken wir auch schon mitten in den Planungen für 2023!

Haben Sie keinen Zugang zu webUNTIS oder der Versuch schlägt fehl?
Bitte lesen Sie unsere Hinweise auf: https://www.ozd-luebeck.de/digitale-ozd - FAQ Punkt 7.

1. Die Untis-Mobile-App für das Handy bewährt sich im Alltag (Stundenplan, aktuelle Informationen),
2. über die Webseite auf einem Rechner/Tablet können Sie z.B.  Sprechtermine für den Elternsprechtag buchen, in der Mitteilungswoche die Noten Ihrer Kinder einsehen.
Bitte beachten Sie, dass es daher funktionelle Unterschiede zwischen Schüler- und Elternzugängen gibt, ein Elternzugang ist unbedingt notwendig.

Ihr wolltet schon immer wissen, was es mit dem Ozi-Geist auf sich hat? Und ob die Krake sein kleines Geschwister ist? Dann lest doch einfach hier, auf unserer Homepage, weiter: Alles Wissenswerte zu unserer Ozi-Krake, dem schönen Gefühl, ein:e OzDer:in zu sein und unserem neuen Willkommenskonzept.

Was lange währt, wird endlich gut - warum unser Schulhaus gar nicht komplett ist. Circa 80 Jahre nach dem verheerenden Bombenangriff bekommt ein Teil der OzD endlich das Dachgeschoss zurück, das es lange gehabt hatte. Wie auf der Zeichnung aus dem Jahr 1891 (rechts) zu sehen, hatte der Gebäudeteil links vom Haupteingang ursprünglich ein großzügiges Dachgeschoss, in dem Zeichen- und Malsäle untergebracht waren.

Großer Bericht von der Skifahrt nach Saalbach-Hinterglemm - super Erfahrung, (meist) tolles Wetter, großartige Stimmung...

Vor 80 Jahren wurde die OzD im Feuersturm zerstört - lest die Erinnerungen eines Schülers aus der Nacht: OzD im Feuersturm - Palmarum 1942

„In der Pause wächst der Muskel“, das weiß jeder Sportler. Birgit Fischer, Deutschlands erfolgreichste Olympionikin wird heute zu Corona mit diesem Satz und der Ergänzung zitiert: „und der Geist auch“.