Wahlpflichtunterricht

Jede Schülerin und jeder Schüler muss/darf in der 9. und 10. Klasse ein Wahlpflichtfach belegen – und das hat sich schon seit langem für alle als eine Bereicherung des Schullebens herausgestellt.

Unsere Grundsätze sind:

  1. Die Wahlpflichtkurse umfassen drei Wochenstunden.
  2. Die Wahlpflichtkurse sind in ihren Leistungsanforderungen gleichwertig.
  3. In allen Wahlpflichtkursen sind Leistungsnachweise zu erbringen.
  4. In begründeten Ausnahmefällen kann auf Antrag innerhalb von acht Wochen umgewählt werden.
  5. Es wird angestrebt, etwa gleich große Lerngruppen einzurichten.
  6. Wahlmodalitäten:
    Die Schüler und Schülerinnen geben neben ihrer Erstwahl einen Zweit- und Drittwunsch an.
    Sollte ein Kurs überbelegt sein, wird unter Berücksichtigung des Zweit- und Drittwunsches zugelost.

Weitere Informationen zu den Wahlpflichtfächern finden Sie / findest Du im Bereich Wahlpflichtfächer:

Der Wahlzettel:

Wahlzettel


Hinweise zur 3. Fremdsprache

Eine 3. Fremdsprache - braucht man das? Was hängt davon ab?

Das musst Du vor allem selber entscheiden - wenn Du jetzt Lust hast, für mindestens zwei Jahre eine weitere Sprache zu lernen, dann wähle die entsprechenden Wahlpflichtfächer. Wenn genug Anwahlen vorhanden sind, dann richten wir die 3. Fremdsprache ein.

Folgendes ist von unserer Seite wichtig:

  • Das Sprachenprofil in der Oberstufe ist ein romanisches Sprachenprofil, es bietet die drei Fremdsprachen Französisch, Spanisch und Englisch an.
    Französisch oder Spanisch werden Profilfach sein, dazu muss jede/r Schüler/in eine weitere der drei Fremdsprachen wählen.
    Latein kannst Du also im Sprachenprofil nicht wählen.

  • Latinum: Zwei Jahre reichen nicht aus, um ein Latinum zu bekommen- dafür musst Du mindestens noch ein Jahr in der Oberstufe zusätzlich Latein belegen:

    Latein von Klasse 9 bis Klasse E einschließlich mit Abschluss Note 05 Punkte oder besser → KLEINES LATINUM
    Latein von Klasse 9 bis Klasse Q1 einschließlich mit Abschluss Note 05 Punkte oder besser→ LATINUM
    Latein von Klasse 9 bis zum Abitur mit Abschluss Note 05 Punkte oder besser → GROSSES LATINUM auf Antrag